Selektion

 oder 


07.12.2019  |  BSV Crosslauf Stadtpark  |  Hamburg

Höchstform?
[von Bernd Hegemann]
Wenn mir meine Garmin vertellt, dass ich in Höchstform sei, dann will ich das mal glauben. Wobei ich ja solchen technischen Spielereien eher skeptisch gegenüberstehe und mich dann doch lieber auf mein Körpergefühl verlasse. Aber mit der Tendenz könnte sie möglicherweise recht haben.

Bereits zum 10. Mal war ich bei dieser Veranstaltung im Hamburger Stadtpark und hätte mir für dieses kleine Jubiläum deutlich besseres Wetter gewünscht. Zwar waren die Temperaturen mit 8°C sehr moderat und genauso, wie in Tangstedt vor zwei Wochen. Aber dafür regnete es die ganze Zeit, während ich vor Ort war. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich mich in den vergangenen Jahren in Regenzeug warmgelaufen habe.

Mit leichter Verspätung aufgrund einer Ehrung startete die Kurzstrecke als erster Lauf des Tages. Zusammen mit meiner Teamkollegin Heidi, die gesundheitlich leicht angeschlagen war, drängten wir uns ins Startgetümmel. Von einer guten Position aus ging es gleich ordentlich los. Dummerweise muss ich einen falschen Knopf gedrückt oder die Uhr in den Schlafmodus gewechselt sein, jedenfalls lief sie nicht, was ich erst 100 Meter nach dem Start merkte und korrigierte. Hat mich ein bisschen geärgert.

Profiliert ist der Stadtpark ja nicht und auf den Parkwegen zu laufen ist auch nicht wirklich anspruchsvoll, aber trotzdem merke ich die sanften Niveauänderungen immer aufs neue. Und bin mir sicher, dass das nicht am Konditionsstand liegt. Jedenfalls habe ich beim Lauf heute die Atemfrequenz nicht so gut hinbekommen, wie in Tangstedt. Immer wenn es leicht "bergab" ging, lief es gut, wenn es anstieg, dann fehlte mir heute ordentlich Sauerstoff.

Der erste Kilometer auf meiner Uhr war mit 4:20 Minuten der schnellste der diesjährigen Saison. Könnte die Garmin bzgl. Höchstform recht behalten? Die Ernüchterung folgte auf dem zweiten Kilometer. Dank akutem Sauerstoffmangel lag der Split bei 4:45 Minuten. Wenigstens merkte ich durch die Anstrengung den Regen gar nicht. Ich versuchte so gut es ging, tief durchzuathmen, was bei der Geschwindigkeit schwer war. Aber langsamer werden wollte ich nicht, dafür waren die Beine zu gut.

Für den dritten Kilometer registrierte ich eine 4:36, vergleichbar mit dem in Tangstedt und versuchte, die letzten gut 600 Meter weiterhin den Druck aufrecht zu halten. Viel schneller werden konnte ich nicht, aber ich stemmte mich permanent gegen das langsamer werden. Interessant, dass ich das so empfunden habe. In Wirklichkeit war das Tempo bis km 3 kurzzeitig auf 5:22 Min./km gesunken und von da bis zum Ziel schraubte ich es stetig weiter hoch bis zum Zieleinlauf mit einem 4:18er Schnitt.

Und wie war das jetzt mit der Höchstform? Also wenn ich die drei Crossläufe vergleiche, dann sagt mir die Analyse, dass ich mit annähernd gleichem Durchschnittspuls von Lauf zu Lauf zügiger unterwegs war und die gedrückten Wattzahlen stetig mehr werden, ebenso wie die Schrittlänge. Alle anderen Parameter sind mal so und mal so. Technische Spielereien halt, aber recht interessant ;-)


Zur kompletten Bilderserie geht es hier lang...


Streckenkarte (Anklicken für Details)


Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0


Höhenprofil (Kurzstrecke)


Wetter und Boden
[von Bernd Hegemann]
8°C, Regen, Wind mittel aus west, Untergrund gemischt, nass
Ergebnis(se) in 2019
3620 Meter
41. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   16:23 Min.   (4:32) 5.M50   27 % /36 %   
Ergebnisse zu dieser Veranstaltung in allen Jahren
3320 Meter
36. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:14 Min.   (4:17) 6.M45   18 % /40 %   2013
3620 Meter
46. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   16:15 Min.   (4:29) 8.M40   23 % /50 %   2011
46. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   16:18 Min.   (4:30) 6.M45   24 % /50 %   2015
41. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   16:23 Min.   (4:32) 5.M50   27 % /36 %   2019
70. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   18:15 Min.   (5:02) 9.M45   43 % /69 %   2017
3650 Meter
21. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:08 Min.   (3:52) 3.M35   11 % /43 %   2006
3700 Meter
33. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:52 Min.   (4:01) 7.M35   22 % /41 %   2005
41. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   15:24 Min.   (4:10) 6.M40   20 % /38 %   2008
6,730 Kilometer
82. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   32:46 Min.   (4:52) 10.M40   31 % /50 %   2011
83. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   34:05 Min.   (5:04) 16.M45   39 % /76 %   2017
6,8 Kilometer
59. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   29:54 Min.   (4:24) 17.M40   22 % /50 %   2007
6,830 Kilometer
66. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   31:40 Min.   (4:38) 17.M45   28 % /49 %   2013
9,9 Kilometer
88. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   42:55 Min.   (4:20) 14.M35   19 % /25 %   2004
10,2 Kilometer
96. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   48:44 Min.   (4:47) 25.M45   26 % /44 %   2012
123. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   52:06 Min.   (5:06) 19.M45   45 % /45 %   2017
219. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   55:44 Min.   (5:28) 35.M40   60 % /80 %   2011
10,26 Kilometer
99. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   43:49 Min.   (4:16) 17.M35   22 % /40 %   2006
10,350 Kilometer
128. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   49:39 Min.   (4:48) 24.M45   37 % /50 %   2013
10,39 Kilometer
155. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   46:34 Min.   (4:29) 39.M40   33 % /53 %   2008
Link zur Homepage
[von Bernd Hegemann]
 
zurück   |   nach oben

Startseite | Übersicht | Bestenlisten | Bilder | Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Statistik