Selektion

 oder 


19.09.1987  |  Jahnstadion  |  Soest

Finetuning mit Unzufriedenheitsfaktor
[von Bernd Hegemann]
Anfang September ging es für meine Mitschüler und mich zur Stufenfahrt nach Italien. Dort war es kaum möglich, zu trainieren, trotzdem war ich drei oder vier Mal vor dem Frühstück laufen. Das erste Mal war Ralf dabei, aber die Steigungen im napolesischen Umland shredderten sein Knie, so dass er danach seine Lust verlor, mich zu begleiten.

Dahingehend war ich froh, dass es nach der Reise trainingsmäßig wieder los ging. Aber wenn ich mir meine Aufzeichnungen ansehe, bleibt festzustellen, dass ich meine Trainingsergebnisse bei Herrn Basteck im Wettkampf leider nicht umsetzen konnte. Am ConvoS hatte ich z.B. knapp 9 Meter mit der 7,25er Kugel gestoßen, war fünfeinhalb Meter weit gesprungen und 12,0 Sekunden über 100 Meter gelaufen.

Am Samstag dann im Jahnstadion wurden wie üblich als erstes die 100 Meter absolviert. Aufgeregt wie immer konnte ich leider nur eine 12,5 Sec. abrufen, was aber immer noch im Rahmen lag. Lampenfieber halt... Das Kugelstoßen war dann ganz ok. Ich konnte mich über 7,98 Meter und 8,12 Meter im dritten Versuch auf 8,44 Meter steigern. Neue PB und über einen halben Meter weiter als im Mai in Ahlen, aber leider nicht das, was ich gerne gehabt hätte (s. oben).

Beim Weitsprung auf der krüppeligen Anlage im Jahnstadion hatte ich eine konstante Serie mit 5,08 Meter, 5,03 Meter und 5,05 Meter, aber auch hier fehlte mir zu meinem persönlichen Glück ein halber Meter ;-) Ein Endergebnis und einen Punktestand habe ich nicht mehr vorliegen, könnte mir aber gut vorstellen, dass ich mich an diesem Tag mit Sicherheit über einen undankbaren vierten Platz "freuen" durfte.

Die durchwachsenen Ergebnisse haben dann vermutlich dazu geführt, dass ich beim nach dem Dreikampf stattfindenen 3.000er nach 2,2 Kilometern ausgestiegen bin. Ich kann mich erinnern, dass ich kein Problem hatte, sondern einfach mit den Zwischenzeiten unzufrieden war.

Wenigstens blieb die Hoffnung, dass die Ergebnisse in den anstehenden Zehnkämpfen Ende September und Anfang Oktober besser werden würden und mir der Dreikampf die notwendige Sicherheit und Routine gebracht hat.
Ergebnis(se) in 1987
Dreikampf
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   Ergebnis unbekannt      MHK      
Weitsprung
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   5,08 m     MHK      
Kugel 7,25 kg
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   8,44 m     MHK      (pers. Bestleistung) 
100 Meter
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   12,50 Sek.   (2:05)  MHK      
3000 Meter
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   DNF    (0:00)  MHK      
Ergebnisse zu dieser Veranstaltung in allen Jahren
Dreikampf
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   Ergebnis unbekannt      MHK      1987
Hochsprung
  Bernd Hegemann   SSG CvS   1,52 m    2.MSA      1982
Weitsprung
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   5,08 m     MHK      1987
Kugel 7,25 kg
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   8,44 m     MHK      (pers. Bestleistung) 1987
Dreikampf
  Bernd Hegemann   LG Deiringsen   1108 Punkte    1.MHK      1992
100 Meter
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   12,50 Sek.   (2:05)  MHK      1987
  Bernd Hegemann   SSG CvS   12,50 Sek.   (2:05) 3.MJA      1986
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   12,60 Sek.   (2:06)  MHK      1987
110 Meter
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   21,70 Sek.   (3:17) 3.MHK      1987
800 Meter
  Bernd Hegemann   SSG CvS   2:11,20 Min.   (2:44) 1.MJA      (pers. Bestleistung) 1985
1000 Meter
  Bernd Hegemann   Eintracht Hamm   2:49,20 Min.   (2:49) 1.MHK      1988
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   2:50,80 Min.   (2:51) 2.MHK      1987
  Bernd Hegemann   SSG CvS   3:09,80 Min.   (3:10) 3.MJA      1986
  Bernd Hegemann   SSG CvS   3:27,50 Min.   (3:28) 1.MSB      (pers. Bestleistung) 1980
3000 Meter
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   DNF    (0:00)  MHK      1987
  Bernd Hegemann   Soest (Westfalen)   10:27,70 Min.   (3:29) 1.MHK      (pers. Bestleistung) 1988
5 Kilometer
  Bernd Hegemann   LG Deiringsen   21:13 Min.   (4:15) 3.MHK      1992
Ergebnisse pro Distanz/Disziplin in allen Jahren
Weitsprung
  Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   4,04 m     M40      2010: BSV Mehrkampfmeisterschaften (Hamburg Hamm)
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   5,08 m     MHK      1987: Jahnstadion (Soest)
100 Meter
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   12,50 Sek.   (2:05)  MHK      1987: Jahnstadion (Soest)
  Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14,50 Sek.   (2:25)  M40      2010: BSV Mehrkampfmeisterschaften (Hamburg Hamm)
3000 Meter
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   DNF    (0:00)  MHK      1987: Jahnstadion (Soest)
  Bernd Hegemann   Soest (Westfalen)   10:27,70 Min.   (3:29) 1.MHK      (pers. Bestleistung) 1988: Stadtmeisterschaften (Soest)
  Bernd Hegemann   Eintracht Hamm   11:08,59 Min.   (3:43) 6.MHK      1988: Bezirksmeisterschaften (Hamm)
6. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   11:25,80 Min.   (3:49) 4.M35   21 % /100 %   2006: BSV-Bahneröffnung (Hamburg)
7. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   12:53 Min.   (4:18) 1.M40   18 % /100 %   2012: Bramfelder See Lauf (BSV Sommercup 1/2012) (Hamburg (Bramfeld))
14. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   12:55,40 Min.   (4:18)  M45   93 %   2014: BSV Bahnabschluss-Sportfest (Hamburg (Jahnkampfbahn))
 
zurück   |   nach oben

Startseite | Übersicht | Bestenlisten | Bilder | Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Statistik