Selektion

 oder 


14.07.1987  |  Banner-Wettkampf  |  Bad Oeynhausen

Ende der Fahnenstange
[von Bernd Hegemann]
Englische Wochen am ConvoS: nur 6 Tage nach der Veranstaltung in Rehde ging es für unsere Truppe zu den Banner-Wettkämpfen nach Bad Oeynhausen. Schule war in diesen Tagen absolut nachrangig und wir waren total fixiert auf unseren Sport und die damit verbundenen Erfolge.

Bei diesen Bannerwettkämpfen galt es, entweder im Dreikampf (100m, Weitsprung und Kugel), über 4x100 Meter oder 3x1000 Meter zu glänzen. Wir waren bestens aufgestellt und hatten für jede der Anforderungen ein gutes Team am Start. Naja, nicht ganz. Meine 3x1000 Meter Staffel war vielleicht eher ein B-Team, aber das war mir letztendlich egal. Ich war fokussiert auf meinen Job als Startläufer mit dem Ziel, meine Bestzeit ein weiteres Mal zu unterbieten.

Aber vorher waren die anderen an der Reihe. Beeindruckend waren die Leistungen der Dreikämpfer, besonders Ralf und Ulrich mit Zeiten von 11,8 Sekunden über 100 Meter und über 6 Meter im Weitsprung. Auch die 4x100 Meter Staffeln waren richtig schnell unterwegs und brauchten im Finale nur 43,8 Sekunden. Dabei verfehlten sie superknapp den dritten Platz von 44 Staffeln.

Unser "B-Team" über 3x1000 Meter durfte gegen 32 andere Staffeln antreten. Ich selbst war noch der Erfahrenste von uns, während Matthias als 16jähriger Jungspund und Robert sehr wenig Wettkampferfahrung hatten. Aber man wächst ja an seinen Herausforderungen, insbesondere wenn sie groß sind und in unserem Fall aus vornehmlich älteren Juniorenstaffeln bestehen.

Mein Rennen ging auch ähnlich gut los wie in Rhede, wobei ich dieses Mal etwas länger Tuchfühlung mit der Spitze halten konnte. Runde eins wurde wie vor 6 Tagen in 62 Sekunden absolviert. Und da ich in diesem Lauf einen besseren Kontakt nach vorne hatte, waren die zweiten 400 Meter auch gleich 4 Sekunden schneller als in Rhede. 800m also in 2:08 Minuten passiert.

Die letzten 200 Meter waren wie gewohnt recht stark und nach 31 Sekunden beendet. Ich kann mich an keinen besonderen Zweikampf erinnern, meine aber, den Stab etwa an Position 4 oder 5 an Matthias weitergereicht zu haben. Die Zeit von mir war super. Mit 2:39,1 Minuten hatte ich endlich "meinen" Schulrekord zurück.

Und meine Leistung schien meine Mitstreiter mitzureißen. Matthias rannte wie entfesselt und übergab nach beeindruckenden 2:53,8 Sekunden an Robert, der in 2:58,2 Minuten ebenfalls über sich hinauswuchs. Von wie gesagt 32 Staffeln finishten wir auf Platz 7 in 8:31,1 Minuten, was ebenfalls einen neuen Schulrekord bedeutete.

Es kann sogar sein, dass der Rekord immer noch Bestand hat. Bislang habe ich noch nicht gehört, dass eine ConvoS-Staffel jemals schneller war. Apropos "jemals schneller": zu dem Zeitpunkt hätte ich es nicht gedacht, aber es war so, dass an diesem Tag für mich das Ende der Fahnenstange über 1000 Meter erreicht war. Schade, ich denke, bei einem optimalen Lauf wären noch 2:35 oder 2:36 Minuten drin gewesen, aber so ist es auch ok.

Bezüglich des Schulrekordes gab es nach meiner 2:39 noch eine weitere Steigerung. Ich meine, dass Ulrich ihn auf 2:38 gesteigert hat und der oben erwähnte Matthias auch noch mitgemischt hatte. Genaueres weiß ich aber leider nicht, würde mich aber freuen, es von Ulrich oder Matthias zu erfahren ;-)


Bericht (Westfalenpost)
Ergebnis(se) in 1987
1000 Meter
  Bernd Hegemann   SSG CvS   2:39,10 Min.   (2:39)  MJA     Startläufer (pers. Bestleistung) 
3000 Meter
  Staffel/Staffette     SSG CvS   8:31 Min.   (2:50)  MHK      (pers. Bestleistung) 
Ergebnisse pro Distanz/Disziplin in allen Jahren
1000 Meter
  Bernd Hegemann   SSG CvS   2:39,10 Min.   (2:39)  MJA     Startläufer (pers. Bestleistung) 1987: Banner-Wettkampf (Bad Oeynhausen)
  Bernd Hegemann   SSG CvS   2:42 Min.   (2:42)  MHK      (pers. Bestleistung) 1987: LA-Meeting (Rhede)
  Bernd Hegemann   SSG CvS   2:43,90 Min.   (2:44) 1.MHK      (pers. Bestleistung) 1987: LA-Meeting (Gütersloh)
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   2:45,61 Min.   (2:46)  MHK      1987: Abendsportfest (Menden)
  Bernd Hegemann   SSG CvS   2:48 Min.   (2:48)  MJB     Startläufer (pers. Bestleistung) 1985: Bannerwettkämpfe (Lüdenscheid)
  Bernd Hegemann   Eintracht Hamm   2:49,20 Min.   (2:49) 1.MHK      1988: LA-Meeting Jahnstadion (Soest)
  Bernd Hegemann   LC Soester Börde   2:50,80 Min.   (2:51) 2.MHK      1987: Läufertag Jahnstadion (Soest)
  Bernd Hegemann   SSG CvS   3:09,80 Min.   (3:10) 3.MJA      1986: Hürden- und Läufertag (Jahnstadion) (Soest)
  Bernd Hegemann   SSG CvS   3:27,50 Min.   (3:28) 1.MSB      (pers. Bestleistung) 1980: Läuferabend Jahnstadion (Soest)
3000 Meter
  Staffel/Staffette     SSG CvS   8:31 Min.   (2:50)  MHK      (pers. Bestleistung) 1987: Banner-Wettkampf (Bad Oeynhausen)
  Staffel/Staffette     SSG CvS   8:46,80 Min.   (2:56)  MJB      (pers. Bestleistung) 1985: Bannerwettkämpfe (Lüdenscheid)
  Staffel/Staffette     SSG CvS   9:08 Min.   (3:03) 1.Klasse 8-10      (pers. Bestleistung) 1984: Archi-Jubiläums-Staffel (Soest)
 
zurück   |   nach oben

Startseite | Übersicht | Bestenlisten | Bilder | Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Statistik