crosslaeufe
BSV Hamburg

Selektion



08.02.2020  |  Crosslauf Hamburger Laufladen  |  Hamburg Suelldorf

Kurzbeschreibung | Veranstalter | Ausschreibung | Ergebnisse | Streckenkarte | Höhenprofile | Anfahrt
 
Kurzstrecke
Mittelstrecke
Langstrecke

Distanz
3200 m
6300 m
9300 m

Höhenmeter
40 m
80 m
120 m

3060 m
6040 m
8880 m



Kurzbeschreibung
In der Kategorie der härtesten Läufe liegt dieser Lauf eindeutig auf Rang drei hinter Volkspark Nord und Bergedorf.

Die Sülldorfer Kiesgrube ist im Prinzip ein riesengroßes Loch im Boden, in dessen Mitte der Start- und Zielbereich liegt. Aus diesem Loch heraus muss man zunächst die im Bild rechts erkennbaren Treppenstufen erklimmen. Anschließend wird auf geschotterten Wegen fast eine komplette Runde am Rand der Kiesgrube entlang gelaufen.

Von hier aus hat man teilweise einen wunderbaren Blick über das gesamte Areal. Zum Ende der Runde wird sich in halsbrecherischer Art und Weise wieder hinabgestürzt, um auf der Rasenfläche Richtung Ziel zu laufen.

Nachdem der Crosslauf viele Jahre unter der Regie des Finanzamtes Blankenese firmierte, hat 2012 der Hamburger Laufladen das Zepter übernommen.

Foto: Winterliche Kiesgrube (von GüntherSVR am 23.01.2010)


Link zum Veranstalter
Hamburger Laufladen


Link zur Ausschreibung
Ausschreibung als PDF (Achtung, Ausschreibung kann ggf. aus der letzten Saison sein!)


Link zur Ergebnisliste
Onlineportal BSV Hamburg/Athleticon


Streckenkarte

Strecke auf GPSies


Höhenprofile

Kurzstrecke


Langstrecke



Anfahrt
Mit dem HVV: S1 und 1er Bus
Mit der S1 bis Haltestelle Sülldorf und dann mit dem 1er Bus bis Haltestelle Sieversstücken. Anschliessend 700 Meter Fussweg zum Start.

Mit dem Auto
Wüstland 1
22589 Hamburg

ins Navi eingeben und
dort einen Parkplatz suchen.


 
zurück   |   nach oben

startseite | serie allgemein | crosslaeufe | termine | kontakt | links | impressum | disclaimer | datenschutz | statistik | archiv