Selektion

 oder 


07.06.2015  |  19. Arriba Stadtlauf  |  Norderstedt

Mit Begleitung
[von Bernd Hegemann]
Heute war mal wieder laufen in Norderstedt angesagt. Nachdem ich dort vor 5 Jahren die 5 Kilometer geknautscht hatte, wollte ich in diesem Jahr zusammen mit Jan die doppelte Distanz unter die Hufe nehmen. Der Vormittag beglückte uns mit einem sonnigen Himmel und ein paar durchziehenden Wolken. Die Temperatur lag etwa bei 18°C und im Vergleich zu 2010 angenehm kühl mit einem leichten Südwestwind.

Mit dem Rad war ich die 8 Kilometer von zuhause zum Start geradelt und hatte dadurch schon mal das erste Warmmachen nebenbei erledigt. Am Arriba angekommen holte ich mir meine Startnummer und gab meinen Rucksack ab. Alles lief entspannt ab, sogar die Schlange vor den Dixi-Klos löste sich innerhalb von zwei Minuten in nichts auf.

Ich machte mich auf die Suche nach Jan und fand ihn im Zielbereich, seinen Jüngsten vom Streckenrand anfeuernd, der die 5 Kilometer gerade beendete. Tom freute sich über sein Ergebnis und wollte zeitnah seine Urkunde ausgedruckt in den Händen halten. Daher "parkte" Jan ihn mit letzten Instruktionen in der recht langen Schlange vor dem Druckerzelt (so bekommt der Audruck "Printqueue" eine ganz neue Bedeutung), servierte ihm noch einen kühlen Drink und machte sich dann mit mir auf die Einlaufrunde.

Pünktlich um 10:30 Uhr startete der 10er und die Temperaturen waren immer noch sehr angenehm. Fast Bestzeitenwetter, wobei ich von Bestzeiten weit entfernt bin. Ich hatte mir vorgenommen, die 47:19 aus Kaltenkirchen zu vebessern, am liebsten mit einem 4:40er Schnitt. Vom Streckenprofil her ist der Arriba-Stadtlauf dem in Kaltenkirchen sehr ähnlich. Jan wollte mich begleiten, da er nach einer überstandenen Rüsselpest erstmal locker wieder ins Geschehen einsteigen und in meiner Nähe bleiben wollte.

So liefen wir denn auch lange Zeit Seite an Seite. Auf den ersten zwei Kilometern war mein Puls noch leicht volatil, fing sich dannn aber, als sich das Tempo festigte. Das Laufgefühl war ganz gut, nicht so leicht und locker wie in KaKi, aber auch nicht so schwerfällig, wie in der City Nord. Ich musste nur aufpassen, dass ich mich tempomäßig von dem ganzen Spektakel um mich rum nicht zu doll verleiten ließ. Jan machte mich auf einen Läufer aufmerksam, dessen Shirtaufdruck uns weismachen wollte, das sein Körper durch den Konsum von Freilandrindfleisch geformt wurde. Mittlerweile etwas einsilbig geworden konnte ich kaum ausführen, dass das nicht so ganz meiner Überzeugung entsprach.

Wir hatten uns auf einen 4:30er Schnitt eingependelt. Das Tempo ließ sich ganz gut laufen und die Grenze zur Luftknappheit war bei mir noch nicht in Sicht. Das änderte sich allerdings nachdem wir die erste Runde hinter uns gebracht hatten. Ich fühlte leichte Müdigkeit hochkommen, der Kopf wurde immer wärmer und um der Luftknappheit entgegenzuwirken reduzierte ich das Tempo um 10 Sekunden/Kilometer. So ließ es sich einigermaßen aushalten. Ich hoffte, dass es bis zum Ende reicht. Angenehm war, dass immer wieder Bäume Schatten spendeten, ebenso wie die durchziehenden Wolken.

Zwischen Kilometer 7 und 8 hatte ich meine schwächste Phase mit dem langsamsten Kilometer. Ich merkte, dass Jan nervös wurde und gab ihm meinen Segen, sich von mir zu entfernen. Was er dann in beindruckender Weise auch tat. In Nullkommanichts war er entschwunden und schaffte es, die letzten 2 Kilometer einen 3:48er Schnitt rauszudrücken. Chapeau.

Ich versuchte weiterhin, die Verluste in Grenzen zu halten, was ganz gut klappte. Die Straße Deckerberg heißt nicht umsonst so. Eine kleine Erhebung musste ich noch hinter mich bringen, bevor ich wieder etwas durchschnaufen konnte. Es dauerte noch eine ganze Weile, bis wir wieder auf die Ulzburger Straße gelangten. Dort begann ich langsam aber stetig, mein Tempo zu steigern. Kurz über den Kreisverkehr, dann ging es schon links ab in den Zielkanal.

Jan hatte dort schon nach 44:02 Minuten "abgestempelt" und wartete geduldig auf mich. Mir selbst war aufgrund der Tempoverschärfung ein wenig duselig, so dass nicht stehenbleiben und lieber schnell zum Getränkestand wackeln wollte. Dort wartete schon Tom auf uns, mit glänzenden Augen und einer druckfrischen Urkunde in den Händen.

Mit meiner erreichten Zeit bin ich zufrieden. Der 4:35er Schnitt war schneller als erhofft und macht Lust auf weitere Aktivitäten. Nur weiß ich aktuell noch gar nicht, was bzw. wo ich als nächstes laufen werde. Mal schauen...


Streckenkarte


Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0
Wetter und Boden
[von Bernd Hegemann]
18°C, bewölkt, Wind leicht aus süd-west, Untergrund Asphalt, trocken
Ergebnis(se) in 2015
10 Kilometer
81. Bernd Hegemann   CGHH   45:50 Min.   (4:35) 14.M45   18 % /26 %   
Ergebnisse zu dieser Veranstaltung in allen Jahren
5 Kilometer
54. Bernd Hegemann   CGHH   21:21 Min.   (4:16) 7.M40   5 % /7 %   2010
10 Kilometer
81. Bernd Hegemann   CGHH   45:50 Min.   (4:35) 14.M45   18 % /26 %   2015
Ergebnisse pro Distanz/Disziplin in allen Jahren
10 Kilometer
  Bernd Hegemann   LG Deiringsen   37:39 Min.   (3:46) 29.MHK   26 %   (pers. Bestleistung) 1990: Citylauf (Münster)
119. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   37:44 Min.   (3:46) 43.MHK   15 % /31 %   (pers. Bestleistung) 1990: 5. Bönener Volkslauf (Bönen)
  Bernd Hegemann   LG Deiringsen   38:06 Min.   (3:49)  MHK      1990: Altstadtlauf (Lippstadt)
36. Bernd Hegemann   Eintracht Hamm   38:20 Min.   (3:50) 8.MHK   19 % /25 %   (pers. Bestleistung) 1988: 16. Allerheiligenlauf (Hamm)
44. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   38:41 Min.   (3:52) 15.MHK   22 % /54 %   1991: 19. Allerheiligenlauf (Hamm)
21. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   39:02 Min.   (3:54) 9.MHK   21 % /38 %   1991: Twistesee-Lauf (Arolsen)
11. Bernd Hegemann   Eintracht Hamm   39:06 Min.   (3:55) 3.MHK   39 %   1989: Rund um Rhynern (Hamm-Rhynern)
  Bernd Hegemann   Eintracht Hamm   39:12 Min.   (3:55)  MHK      1989: 17. Allerheiligenlauf (Hamm)
159. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   39:21 Min.   (3:56) 47.MHK      1992: 7. Bönener Volkslauf (Bönen)
210. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   39:22 Min.   (3:56) 86.MHK   48 % /58 %   1992: Hammer Serie (I) (Hamm)
  Bernd Hegemann   LG Deiringsen   39:26 Min.   (3:57)  MHK      1990: Osterlauf (Paderborn)
25. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   39:27 Min.   (3:57) 7.MHK   33 % /54 %   1991: 3. Westfalenpost-Straßenlauf (Werl)
78. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   39:38 Min.   (3:58) 28.MHK   25 % /49 %   1991: 18. Nikolauslauf (Hamm)
70. Bernd Hegemann   Eintracht Hamm   39:40 Min.   (3:58) 25.MHK   26 % /45 %   1988: 15. Nikolauslauf (Hamm)
  Bernd Hegemann   LG Deiringsen   40:23 Min.   (4:02)  MHK      1989: Stadtpark-Staffellauf (Soest)
  Bernd Hegemann       40:28 Min.   (4:03) 2.MHK   29 %   (pers. Bestleistung) 1988: Rund um Rhynern (Hamm-Rhynern)
58. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   41:26 Min.   (4:09) 20.M35   18 % /37 %   2004: 12. Strassenlaufcup der LGHNF (Langenrehm)
58. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   41:33 Min.   (4:09) 14.MHK      1992: 2. Soester Stadtlauf (Soest)
36. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   41:34 Min.   (4:09) 7.M35   10 % /12 %   2004: 14. Soester Stadtlauf (Soest)
150. Bernd Hegemann   unbekannt   41:53 Min.   (4:11) 19.M30   38 % /48 %   2002: 10. Sälzerlauf (Salzkotten)
118. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   41:55 Min.   (4:12) 19.M35   35 % /50 %   2006: 14. Sälzerlauf (Salzkotten)
  Bernd Hegemann   Eintracht Hamm   42:15 Min.   (4:14) 6.MHK   40 %   1988: 5. Volks-Waldlauf (Arnsb.-Herdringen)
67. Bernd Hegemann       42:22 Min.   (4:14) 5.M30   18 % /11 %   2002: 12. Soester Stadtlauf (Soest)
  Bernd Hegemann   SSG CvS   42:45,70 Min.   (4:17) 1.MJA      (pers. Bestleistung) 1985: 1. Johannesplatz-Lauf (Warstein-Allagen)
55. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   42:53 Min.   (4:17)  MHK   42 %   1995: 5. Stadtpark Staffellauf (Stadtpark Soest)
8. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   42:53 Min.   (4:17) 3.M35   7 % /17 %   2006: 6. Airport Waldlauf (Norderstedt)
45. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   42:55 Min.   (4:18) 6.MHK   63 % /75 %   1996: 4. Erbkelauf (Wickede)
62. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   43:01 Min.   (4:18) 15.M35   20 % /28 %   2006: 23. Straßenlaufcup (I) (Langenrehm)
27. Bernd Hegemann   Marathon Soest   43:13 Min.   (4:19)  M30   29 %   2001: 17. Stadtpark-Staffellauf (Stadtpark Soest)
9. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   43:15 Min.   (4:20) 3.M35   16 %   2004: Insellauf (Wilhelmsburg)
5. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   43:17 Min.   (4:20) 12.MHK   24 % /57 %   1995: 12. Kurz- und Volkstriathlon (Bad Oeynhausen)
87. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   43:20 Min.   (4:20) 21.M35   22 % /60 %   2005: 22. Strassenlaufcup der LGHNF (Langenrehm)
58. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   43:22 Min.   (4:20) 7.MHK      1995: 5. Soester Stadtlauf (Soest)
71. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   43:43 Min.   (4:22) 20.M35   24 % /38 %   2003: 13. Soester Stadtlauf (Soest)
107. Bernd Hegemann   Hasloh   43:51 Min.   (4:23) 25.M30   31 % /48 %   2002: 19. Straßenlauf-Cup (I) (Langenrehm)
15. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   43:53 Min.   (4:23) 1.M40   14 % /8 %   2012: Stadtwerkelauf (Tornesch)
  Bernd Hegemann   LG Deiringsen   44:37 Min.   (4:28)  MHK      1993: Hammer Serie (I) (Hamm)
237. Bernd Hegemann   LG Deiringsen   45:05 Min.   (4:31) 43.MHK   44 % /68 %   1996: 22. Hammer Serie (I) (Hamm)
109. Bernd Hegemann   Marathon Soest   45:05 Min.   (4:31) 19.M30   33 % /40 %   2001: 11. Soester Stadtlauf (Soest)
81. Bernd Hegemann   CGHH   45:50 Min.   (4:35) 14.M45   18 % /26 %   2015: 19. Arriba Stadtlauf (Norderstedt)
70. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   46:50 Min.   (4:41) 16.M45   37 % /70 %   2015: 11. Hammer Park-Lauf (Hamburg (Hamm))
70. Bernd Hegemann   CGHH   47:19,10 Min.   (4:44) 10.M45   27 % /24 %   2015: 26. Kaltenkirchener Stadtlauf (Kaltenkirchen)
105. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   47:38 Min.   (4:46) 23.M45   30 % /47 %   2016: City Nord Lauf (Hamburgiade/BSV Sommercup 2/2016) (Hamburg (City Nord))
114. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   48:41 Min.   (4:52) 17.M45   37 % /50 %   2017: City Nord Lauf (Hamburgiade/BSV Sommercup 1/2017) (Hamburg (City Nord))
3. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   48:59 Min.   (4:54) 1.M35   8 % /33 %   2007: 2. Höinger Heidelauf (Ense-Höingen)
  Bernd Hegemann       49:12 Min.   (4:55) 2.Schü;ler      1988: Clubmeisterschaft SC Sundern (Sundern)
79. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   49:22 Min.   (4:56) 12.M45   43 % /60 %   2017: Hammer Park Lauf (Hamburg (Hamm))
81. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   49:25 Min.   (4:57) 12.M45   42 % /57 %   2015: City Nord Lauf (BSV Sommercup 1/2015) (Hamburg (City Nord))
99. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   49:49 Min.   (4:59) 11.M35   25 % /37 %   2007: 16. Hitzacker Herbsthärte (Hitzacker)
149. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   51:36 Min.   (5:10) 26.M35   61 % /68 %   2003: 59. Strassenläufe (Bertlich)
82. Bernd Hegemann   Lauftreff-Soest   52:56 Min.   (5:18) 17.M35   70 % /81 %   2003: 8. Möhneseelauf (Möhnesee-Körbecke)
14. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   54:28,40 Min.   (5:27)  M45   93 %   2014: BSV Bahnabschluss-Sportfest (Hamburg (Jahnkampfbahn))
Ergebnisse im Internet
[von Bernd Hegemann]
Link zur Homepage
[von Bernd Hegemann]
 
zurück   |   nach oben

Startseite | Übersicht | Bestenlisten | Bilder | Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Statistik