Selektion

 oder 


26.10.2013  |  1. BSV-Crosslauf 2013/2014  |  Hamburg (Horner Rennbahn)

Zweiter Versuch
[von Bernd Hegemann]
Bei meinem ersten Versuch in 2011, den Bacardi-Cup mitzulaufen war ich "nur" bis zur Hälfte gekommen, sprich nach 4 Veranstaltungen war damals Ende Gelände. In dieser Saison will ich es noch eimal probieren, ob ich es dieses mal bis zum Ende schaffe.

Die Voraussetzungen war recht gut, angenehme 17°C und wenn die Sonne ab und zu rauslugte dann auch um einiges wärmer. Die Strecke war recht trocken, aber trotzdem fand ich es schwierig, als ich mich mit Jan auf der holperigen Grasnabe einlief. Da schwante mir schon, dass das heute eine ziemlich kraftraubende Veranstaltung werden würde.

Nachdem ich unser neuerstandenes Beachflag erfolgreich im Boden verankert und damit eine gut sichtbare Anlaufstelle für alle "grünen" geschaffen hatte, ging es zusammen mit Heidi auf die Kurzstrecke. Jan vertrieb sich derweil die Zeit mit fotografieren (danke dafür !1elf) und einem Schnack mit dem dazugestossenen Siegfried.

Kaum gestartet war die Kurzstrecke auch fast schon wieder zu Ende. Tags zuvor hatte mein treuer Garmin 305 den Geist aufgegeben, daher war ich mit meiner Polaruhr distanzmässig im Blindflug unterwegs und versuchte daher nur nach Gefühl und gelegentlichem Blick auf den Puls zu laufen. Das klappte ganz gut, da ich ja auch die Zeiten von vor zwei Jahren im Hinterkopf hatte. Mit den erreichten 14:23 Minuten war ich nur 3 Sekunden langsamer.

Auf der Langstrecke hatte sich dann fast alles versammelt, was Rang und Namen hatte und unter den über 300 Startern gingen auch sieben aus unserem Team auf die Piste. Jan scharrte schon kräftig mit den Hufen und als es dann endlich losging, sah man nur noch eine Rauchwolke und er war am Horizont entschwunden. Mit seiner Zielzeit von 41:01 Minuten lag er deutlich unter den ersten 50. Chapeau!

Ich versuchte es locker anzugehen, was dann aber nicht sonderlich gut gelang, da mir Marc, Fabian und Siegfried im Nacken saßen. Schließlich ging es ja auch darum, hinter Jan den zweiten und dritten Platz für die Mannschaftswertung zu belegen. Und die Ansprüche auf Position zwei wollte Marc auch gleich Mitte der ersten Runde deutlich machen, als er locker und leichtfüssig an mir vorbeischwebte. Aber noch hatte ich genügend frische Beine, so dass ich mich hinter ihn klemmen und ein paar 100 Meter wieder überholen konnte.

Ich hatte schon Sorge, dass das jetzt zu einem lustigen Überholerspielchen ausarten würde, aber Marc entschied sich, lieber hinter mir zu bleiben. Ich versuchte derweil, den Druck so hoch zu halten, dass ich gut vorankam ohne dabei das letzte aus mir herauszuholen. Das klappte auch ganz gut, trotzdem war ich froh, auf die letzte Runde gehen zu können, ohne bislang weiter von hinten bedrängt worden zu sein.

Im letzten Drittel schloss dann Fabian auf und überholte mich. Er war wohl das gesamte Rennen auf Sichtweite gelaufen, um dann einen günstigen Zeitpunkt zum Angriff abzupassen. Ich entschied mich fürs Körnersparen anstelle einer Gegenattacke, so dass Fabian den internen Platz 2 mit 18 Sekunden Vorsprung rettete. Die von mir erreichten 45:18 Minuten lagen in der gleichen Größenordnung wie 2011, damals war ich eine Sekunde langsamer.

Nun galt es, die halbe Stunde bis zur Mittelstrecke zu überbrücken und irgendwie die langsam hart werden Oberschenkel wieder ins Lot zu bekommen. Ich erinnerte mich auf jeden Fall an meine Trink- und Energiedefizite bei meinen ersten Versuchen des Bacardi-Cups und trank daher etwas Wasser und nahm zwei Energiegels. Danach noch ganz leichtes Traben, um die Muskeln zu lockern und dann ging es schon weiter.

So richtig Lust hatte ich nicht mehr, mich noch mal zu quälen, vor allen Dingen, weil das Laufen auf den Rasenteilstücken so anstrengend war. Aber ich versuchte es, mit Etappendenken. Die erste Runde sollte noch locker machbar sein und dann war es ja letztlich nur noch eine. Die erste Runde ging auch ganz gut vorbei, aber die letzte Runde war dann doch noch ein ganz schöner Kampf gegen die aufkommende Müdigkeit. Den Schnitt konnte ich zum Schluss nicht mehr ganz so halten, aber die erreichten 31:05 Minuten waren dann doch noch 9 Sekunden schneller als 2011. Die Differenz muss wohl durch die Gels zustandegekommen sein :-)

In der Bacardi-Cupwertung bin ich in Summe 7 Sekunden schneller als bei meinem ersten Versuch. Die Liste ist noch nicht draußen, daher melde ich mich später und berichte über die genaue Platzierung dort.


Zur kompletten Bilderserie geht es hier lang...



Streckenkarte


Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0


Höhenprofil Langstrecke

Ergebnis(se) in 2013
3100 Meter
41. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:23 Min.   (4:38) 7.M45   19 % /44 %   
6,3 Kilometer
50. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   31:05 Min.   (4:56) 8.M45   27 % /44 %   
9,4 Kilometer
119. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   45:18 Min.   (4:49) 26.M45   29 % /46 %   
Ergebnisse zu dieser Veranstaltung in allen Jahren
3100 Meter
18. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   12:56 Min.   (4:10) 2.M35   12 % /29 %   2006
38. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   13:40 Min.   (4:25) 3.M40   19 % /20 %   2009
38. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   13:44 Min.   (4:26) 7.M45   19 % /30 %   2012
56. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:20 Min.   (4:37) 12.M40   26 % /63 %   2011
41. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:23 Min.   (4:38) 7.M45   19 % /44 %   2013
3200 Meter
27. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:25 Min.   (4:30) 3.M40   18 % /30 %   2010
3400 Meter
64. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   16:15 Min.   (4:47) 7.M50   37 % /44 %   2017
5 Kilometer
57. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   23:44 Min.   (4:45) 9.M50   30 % /35 %   2017
6,3 Kilometer
35. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   27:52 Min.   (4:25) 13.M40   15 % /36 %   2007
50. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   31:05 Min.   (4:56) 8.M45   27 % /44 %   2013
85. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   31:14 Min.   (4:57) 10.M40   32 % /56 %   2011
8,2 Kilometer
151. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   41:35 Min.   (5:04) 20.M50   58 % /61 %   2017
9,4 Kilometer
95. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   41:31 Min.   (4:25) 20.M35   20 % /32 %   2004
91. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   42:06 Min.   (4:29) 15.M35   20 % /27 %   2005
114. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   43:23 Min.   (4:37) 24.M35   28 % /50 %   2006
119. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   45:18 Min.   (4:49) 26.M45   29 % /46 %   2013
146. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   45:19 Min.   (4:49) 28.M40   32 % /112 %   2011
Ergebnisse pro Distanz/Disziplin in allen Jahren
3100 Meter
18. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   12:56 Min.   (4:10) 2.M35   12 % /29 %   2006: 1. BSV-Crosslauf 2006/2007 (Hamburg-Horn)
9. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   12:58 Min.   (4:11) 3.M40   20 % /100 %   2012: 8. Hammer Park Lauf (BSV Sommercup 4/2012) (Hamburg (Hamm))
17. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   13:18 Min.   (4:17) 6.M45   22 % /75 %   2017: Hammer Park Lauf (Hamburg (Hamm))
38. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   13:40 Min.   (4:25) 3.M40   19 % /20 %   2009: 1. BSV-Crosslauf 2009/2010 (Hamburg-Horn)
38. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   13:44 Min.   (4:26) 7.M45   19 % /30 %   2012: 1. BSV-Crosslauf 2012/2013 (Hamburg (Horner Rennbahn))
56. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:20 Min.   (4:37) 12.M40   26 % /63 %   2011: 1. BSV-Crosslauf 2011/2012 (Hamburg-Horn)
41. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   14:23 Min.   (4:38) 7.M45   19 % /44 %   2013: 1. BSV-Crosslauf 2013/2014 (Hamburg (Horner Rennbahn))
6,3 Kilometer
  Bernd Hegemann   LG Deiringsen   25:16 Min.   (4:01) 4.MHK   67 %   1990: Crosslauf im Stadtwald (Werl)
35. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   27:52 Min.   (4:25) 13.M40   15 % /36 %   2007: 1. BSV-Crosslauf 2007/2008 (Hamburg-Horn)
50. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   31:05 Min.   (4:56) 8.M45   27 % /44 %   2013: 1. BSV-Crosslauf 2013/2014 (Hamburg (Horner Rennbahn))
85. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   31:14 Min.   (4:57) 10.M40   32 % /56 %   2011: 1. BSV-Crosslauf 2011/2012 (Hamburg-Horn)
9,4 Kilometer
63. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   39:20 Min.   (4:11) 12.M35   15 % /23 %   2005: 5. BSV-Crosslauf 2004/2005 (Hamburg)
95. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   41:31 Min.   (4:25) 20.M35   20 % /32 %   2004: 1. BSV-Crosslauf 2004/2005 (Hamburg)
91. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   42:06 Min.   (4:29) 15.M35   20 % /27 %   2005: 1. BSV-Crosslauf 2005/2006 (Hamburg)
114. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   43:23 Min.   (4:37) 24.M35   28 % /50 %   2006: 1. BSV-Crosslauf 2006/2007 (Hamburg-Horn)
119. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   45:18 Min.   (4:49) 26.M45   29 % /46 %   2013: 1. BSV-Crosslauf 2013/2014 (Hamburg (Horner Rennbahn))
146. Bernd Hegemann   SG Gruner+Jahr   45:19 Min.   (4:49) 28.M40   32 % /112 %   2011: 1. BSV-Crosslauf 2011/2012 (Hamburg-Horn)
Link zur Homepage
[von Bernd Hegemann]
 
zurück   |   nach oben

Startseite | Übersicht | Bestenlisten | Bilder | Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Statistik